Entschuldige Dich nicht für Dein Wissen

Entschuldige Dich nicht für Dein Wissen

IF

Wenn Du eine Präsentation oder eine fachliche Erläuterung mit einer Relativierung/Abwertung Deiner Fähigkeiten beginnst, wie z.B. “Entschuldigung, ich bin da jetzt keine Expertin…” oder während eines Vortrags fortwährend sagst “Ihr wisst sicherlich viel mehr über das Thema…”

THEN

Dieses Phänomen des Kleinmachens ist bei Frauen sehr verbreitet. Sie versuchen sich dadurch weniger angreifbar zu machen. Der Effekt der Relativierung ist, dass die Leute Dich für deutlich weniger kompetent halten, als Du eigentlich bist.

Das Publikum ist gekommen, um an Deinem Wissen teilzuhaben. Sie interessieren sich dafür, was sie mitnehmen können. Wenn Du ihnen ständig erklärst, warum das was Du sagst nicht wichtig ist und Du ihre Zeit verschwendest, sind sie genervt.

Übe, zu erkennen, wann Du Dich entschuldigst oder wenn Du beginnst, Dein Wissen zu relativieren und überlege, Dir eine Taktik, wie Du Dich daran hinderst!

Dieser Text wurde von Wiebke Hurrelmann geschrieben. 

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.